Nutzung der Messengerdienste Wenn Sie Instant-Messenger wie den Facebook-Messenger, Telegram, Whatsapp, Threema oder Viber benutzen, willigen Sie zuvor deren Nutzungsbedingungen ein. Alle Daten die Sie über Ihre Privatsphäreneinstellungen preisgeben sind für unseren Dienst sichtbar. Nachfolgend beschreiben wir welche Daten, zu welchem Zweck Daten gespeichert werden und wie Sie die Daten bei den Anbietern unserer Chat-Lösung löschen können. Whappodo stellt lediglich die Plattform um die Daten zu organisieren, Nachrichten zu senden / empfangen und stellt Tools für die Auswertungen der Daten in Form von Statistiken bereit. Whappodo verarbeitet personenbezogene Daten nur im Rahmen der Leistungen für den jeweiligen Betreiber. Whappodo stellt diesem ein System zur Verwaltung der Nachrichten zur Verfügung. Whappodo selbst versendet Nachrichten nur im Ausnahmefall, z.B. in sicherheitsrelevanten Fällen per SMS. 1. Art der Daten Handynummer bei Whatsapp, Nutzer-ID bei Facebook und anderen Messengern Nickname bzw. öffentlicher Profilname Profilbild Eingehende Nachrichten mit Inhalt und Zeitstempel Empfangs- und Lesebestätigungen 2. Art und Zweck der Datenverarbeitung Die Handynummer dient zur Identifizierung des Nutzers Nickname und Profilbild die über den Instantmessenger bereitgestellt werden zur Darstellung genutzt Nachrichten werden in einem Chatverlauf gespeichert um die Konversation zu verfolgen können. Es erfolgt von unserer Seite keine automatisierte Analyse der Daten auf bestimmtes Nutzerverhalten. Die Empfangs- und Lesebestätigungen dienen zur Sicherstellung des reibungslosen Empfangs und zur Bereinigung inaktiver Kontakte. Es werden Statistiken